Interesse?

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft oder einer Kooperation, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: office@demokrative.ch

Keine Zeit, aber trotzdem mitmachen - Spenden hilft immer

Das Projekt

Logo PeerProzesseIn den Peer Prozessen – Demokratie Kompetenzen analysieren Praktiker*innen die praktische Vermittlung von Demokratie-Kompetenzen; dies mithilfe von Peers aus Nachbarländern der DACH-Region und mit dem Referenzrahmen für Kompetenzen für eine demokratische Kultur des Europarats (Link zur deutschen Zusammenfassung [hier]).

Ziel der Prozesse ist eine Standortbestimmung und Impulse für die Weiterentwicklung konkreter praktischer Bildungsarbeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz: welche Demokratie-Kompetenzen werden in der Praxis wie erfolgreich gefördert? Wie schätzen Sie Ihre Arbeit selbst ein; und was lernen Sie von der Aussensicht von vergleichbaren Projekten aus anderen Ländern? Wie könnten Demokratie-Kompetenzen noch ganzheitlicher gefördert werden? Die Instrumente des Europarats und der Austausch mit vergleichbaren Projekten geben Impulse zur Weiterentwicklung.

Das Projekt wurde von der Demokrative gemeinsam mit dem Campus für Demokratie und dem Demokratiezentrum Wien im Rahmen der Initiative ANSTOSS DEMOKRATIE ins Leben gerufen. Wir sehen die erste Durchführung im Winter 2021/22 als Pilot-Prozess und evaluieren im Frühling 2022 Art und Zeitpunkt der Weiterführung.

 

Aktuelles und Termine

  • Bewerbungsschluss für die Peer Prozesse ist der 4. November 2021: Eingeladen sind Einzelpersonen oder Teams aus dem deutschsprachigen Raum mit einer eigenen Lernaktivität (laufend oder geplant) zur Förderung von Demokratie-Kompetenzen und Interesse, diese zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Im November bilden wir aus den Bewerber*innen fünf länderübergreifende Peer-Gruppen, die dann Schritt für Schritt ihre jeweiligen Lernaktivitäten gemeinsam sowie mit Unterstützung von Expert*innen analysieren. Informationen zur Anmeldung in Kürze hier.
  • Am 5. April 2022 findet die Abschlussveranstaltung der ersten Ausgabe der Peer Prozesse statt.

 

Projektteam und Kontakt

Das Projektteam besteht aus Sabine Jenni (Demokrative), Carol Schafroth (Campus für Demokratie) und Lara Möller (Demokratiezentrum Wien) mit Unterstützung der jeweiligen Teams, insbesondere Rolf Gollob (Stiftung Dialog/ Campus für Demokratie).

Bei Fragen zum Projekt melden Sie sich bitte per E-mail bei Sabine Jenni: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!